Bücher
William Voltz

Perry Rhodan 433: Die Stadt der tausend Fallen

Das Tapurium ist sein Reich — jeder Eindringling spielt mit dem Tode

Auf Terra und den anderen Planeten des Solaren Imperiums der Menschheit schreibt man Ende Dezember des Jahres 3433.
Perry Rhodan, der von Tipa Riordan, der Piratenlady, die Information erhielt, wohin sich Supermutant Ribald Corello nach seiner Flucht vom Geheimplaneten Last Hope gewandt hatte, wartet in seinem Flaggschiff INTERSOLAR mit zunehmender Ungeduld auf eine Nachricht von Gevonia, der Zentralwelt des Supermutanten.
Atlan ist mit seinem Team dort gelandet, um Ribald Corello dingfest zu machen.
Der terranische Stoßtrupp hat den Planeten Gevonia nur deshalb erreichen können, weil Corello durch widersprüchliche Befehle, die seiner geistigen Verwirrung zuzuschreiben sind, das planetare Verteidigungssystem gestört hat.
Aber noch sind Atlan und seine Leute vom Tapurium, dem eigentlichen Machtbereich Corellos, weit entfernt. Die vielfältige Tier— und Pflanzenwelt Gevonias ist gegen sie — und DIE STADT DER TAUSEND FALLEN…
114 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)