Bücher
Heinz Siebenmorgen

Paris – Chicago

Paris
Ein internationales Symposium an der Pariser Sorbonne kann den routinierten Mediziner Tilmann eigentlich nicht aus der Fassung bringen: Bestens vorbereitet fühlt er sich auf sicherem Terrain — nicht ahnend, dass eine geheimnisvolle junge Frau im Plenum seine Welt mühelos ins Wanken bringen und ihn veranlassen wird, dieser Frau Paris zu zeigen — doch ohne sie!… In einem Exemplar von ‚Le Figaro‘ erfährt er von den Tausenden Judenmorden, die ihn in einen langen, quälenden Traum verfolgen…
Chicago
Für Tilmann verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Vorstellung: ist es seine Fantasie oder ist es die Erinnerung, die ihn den einjährigen Aufenthalt im weltbekannten Forschunglabor in Chicago, USA… erleben lassen? Dort verliebt er sich in die schöne junge Mitarbeiterin ‚Nance‘. Um ihn kennenzulernen, stellt sie ihm drei Aufgaben zur Prüfung…dann zeigt sie ihm das schöne Amerika! — Als sie schwanger wird, heiratet sie ihn in den USA. Ihr jüdischer Chef wird einziger Trauzeuge.
66 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)