Ohne meinen Zweifel glaub ich gar nichts, Katrin Faludi
Katrin Faludi

Ohne meinen Zweifel glaub ich gar nichts

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
“Der Glaube ist eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.” So steht es in der Bibel (Hebräer 11,1), und man könnte meinen, bei dieser Definition von Glauben haben Zweifel keinen Platz. Und doch gibt es sie. Sie kommen und sie nagen, sie kratzen und sie plagen. Katrin Faludi kennt dieses jahrelange Ringen mit ihren Zweifeln. An Gott. Der Welt. Und sich selbst.

In ihrem Buch nimmt sie den Leser mit auf ihren ganz persönlichen Glaubens— bzw. Zweifelsweg, für den ihre Erfahrungen auf dem “Jesus Trail” in Israel ein perfektes Sinnbild wurden. Am Ende ließ sie dieser Weg endlich ankommen — bei einem Gott, für den Zweifel völlig okay sind, und einer neuen Haltung zu ihren Zweifeln.

Sie hat erkannt: Wir müssen unsere Zweifel nicht verurteilen. Wir können ihnen behutsam nachspüren und entdecken, wo sie uns und unseren Glauben hinführen. Wenn wir auf diese Weise lernen, mit unseren Zweifeln konstruktiv umzugehen und das Potenzial in ihnen zu entdecken, stellen wir bald fest: Im Zweifelsfall können sie unseren Glauben sogar noch stärken und neu zum Glänzen bringen lassen.

Zweifel sind nichts Neues, nichts Ungewöhnliches. Gott kennt unsere Zweifel, ihre Ursprünge und Motive nicht nur besser als wir, er kennt auch die Antworten auf unsere Fragen.
Karin Faludi
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
232 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)