Perry Rhodan 914: Begegnung auf Zaltertepe, H.G. Ewers
Bücher
H.G. Ewers

Perry Rhodan 914: Begegnung auf Zaltertepe

Abenteuer im Land der Riesen — und in der Stadt der Zwerge

Zu Beginn des Jahres 3587 sind die Aufgaben, die sich Perry Rhodan und seine Leute in Algstogermaht, der Galaxis der Wynger, gestellt haben, zur Gänze durchgeführt.
Das Sporenschiff PAN-THAU-RA stellt keine Gefahr mehr dar, denn es wurde befriedet und versiegelt; die Wynger gehen, befreit von der jahrtausendelangen Manipulation des Alles-Rads, einer neuen Zeit entgegen, und die SOL ist schließlich, wie schon lange versprochen, in den Besitz der Solgeborenen übergegangen und kurz darauf mit unbekanntem Ziel gestartet.
Auch die BASIS hat soeben Algstogermaht verlassen, und Perry Rhodan und seine Leute haben zusammen mit dem Roboter Laire die Suche nach der Materiequelle angetreten.
Um das Mittel, den Weg zur Materiequelle zu finden, geht es auch den in das Solsystem eingedrungenen Loowern. Sie wollen das “Auge”, das inzwischen längst seinen Besitzer gewechselt hat, ohne dass die Terraner oder die Loower etwas davon wissen.
Baya Gheröl und der Helk Nistor, die neuen Besitzer des Augenobjekts, treten eine lange Reise an. Diese Reise führt den loowerischen Roboter und das Mädchen in das Land der Riesen und gipfelt in der BEGEGNUNG AUF ZALTERTEPE …
110 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)