Der leiseste Verdacht, Helena Brink
Bücher
Helena Brink

Der leiseste Verdacht

Lesen
489 Druckseiten
Der Maler Patrik und seine Frau Katharina leben zurückgezogen in ihrem alten Landhaus in Christiansholm. Doch die Idylle ist jäh vorbei, als auf der benachbarten Farm eine nicht identifizierbare Leiche entdeckt wird. Handelt es sich um den Galeristen Axel Hemberg, der mit Patriks Geld spurlos verschwand? Dann wird eine Stockholmer Freundin des verschwundenen Kunsthändlers brutal ermordet in ihrer Wohnung gefunden. Patrik verstrickt sich in Widersprüche und muss zugeben, mit der Edelprostituierten eine Affäre gehabt zu haben. Damit rückt er ins Zentrum der Ermittlungen und sein Freund, Kommissar Rolf Stenberg, gerät in große Bedrängnis. Katharina ist zutiefst verletzt von Patriks Verrat. Dennoch glaubt sie an die Unschuld ihres Mannes und beginnt auf eigene Faust, Nachforschungen anzustellen. Zu spät erkennt sie, daß sie es mit einer Organisation aufgenommen hat, deren Arm bis weit über die Grenzen Schwedens reicht.
PRESSESTIMMEN
“Temporeich und spannend!” – Münchner Merkur
«Ein Debüt, das sich neben den Romanen von Håkan Nesser und Åke Edwardson behaupten wird” – Kvällsposten
«Ein spannender, leiser Krimi mit sehr guten Charakerdarstellungen und glaubwürdiger Handlung.” – Lovelybooks.de
“Ein hochspannender Krimi!” – Brigitte
AUTORENPORTRÄT
Helena Brink ist das Pseudonym eines schwedischen Schriftstellerpaares: «Helena Brink wurde im Frühjahr 1995 geboren, kurz nachdem wir die Arbeit an unserem Krimi ‘Der leiseste Verdacht’ begonnen hatten. Die stolzen Eltern konnten bald feststellen, dass Helena eine unabhängige und lebhafte Dame mit vielen Ideen geworden ist, die mehr und mehr die Herrschaft über unseren Schreibtisch übernahm und in vielen heißen Diskussionen über Inhalt und Form den Sieg davontrug. Wegen ihrer rein geistigen Natur ist es natürlich schwierig, ein Bild von ihr zu erhalten, aber wir versichern, daß Helena sehr charmant ist.”
In Deutschland wurden 2 Kriminalromane von Helena Brink verlegt, “Der leiseste Verdacht” und “Die Ruhe vor dem Sturm”.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)