Der leiseste Verdacht, Helena Brink
Bücher
Helena Brink

Der leiseste Verdacht

Lesen
486 Druckseiten
Kommissar Stenberg gerät in Gewissenskonflikte: Der befreundete Maler Patrick und dessen Frau leben ein ruhiges Landleben, bis auf dem Nachbarhof eine Leiche gefunden wird. Scheinbar handelt es sich dabei um den Galeristen, der sich mit Patricks Geld aus dem Staub gemacht hatte. Als dann eine Stockholmer Freundin des Kunsthändlers brutal ermordet wird und sich herausstellt, dass Patrick eine Affäre mit der Edelprostituierten hatte, gerät dieser ins Visier der Ermittlungen. Doch Patricks betrogene Ehefrau glaubt fest an seine Unschuld…
“Temporeich und spannend!” — Münchner Merkur
«Ein Debüt, das sich neben den Romanen von Håkan Nesser und Åke Edwardson behaupten wird” — Kvällsposten
«Ein spannender, leiser Krimi mit sehr guten Charakerdarstellungen und glaubwürdiger Handlung.” — Lovelybooks.de
“Ein hochspannender Krimi!” — Brigitte

Helena Brink ist das Pseudonym eines schwedischen Schriftstellerehepaares, welches einen großen Erfolg mit dem Krimi “Der leiseste Verdacht” feiern konnte.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)