Bücher
Patricia Vandenberg

Dr. Norden Classic 67 – Arztroman

Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich über 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren— und auch Arztgeneration.

Patricia Vandenberg ist die Begründerin von “Dr. Norden”, der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von “Dr. Laurin”, “Sophienlust” und “Im Sonnenwinkel”. Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

«Was noch malfür ein schöner Film! Besonders diese Liebesszenen.» Der Abspann lief, und Felicitas Norden wischte sich eine Träne aus dem Augenwinkel. “Genau die richtige Einstimmung auf die Hochzeit morgen.” Ihr Mann Daniel, in dessen Schoß sie ihren Kopf gebettet hatte, beugte sich über sie. Das Zittern in ihrer Stimme hatte sie verraten. «Sag bloß, du weinst?”, erkundigte er sich verwundert. “Na und?”, wertete Felicitas diese Frage als Angriff und rappelte sich hoch. «Aber du hast ›Jenseits von Afrika‹ schon mindestens drei Mal gesehen”, schlug sich Felix, zweitältester Sohn der Familie, auf die Seite seines Vaters. Auf der Suche nach seinem Pullover war er ins Wohnzimmer gekommen und vor der Mattscheibe hängen geblieben. Das lag nicht zuletzt an den Flugszenen, die den Safarijäger Denys Finch Hatton in Aktion zeigten. «Na und? Und wenn ich ihn mir hundert Mal anschaue, finde ich ihn immer noch traurig und wunderschön zugleich”, schimpfte Felicitas. Das Lächeln, das um ihre Mundwinkel spielte, verriet, dass sie es nicht ganz ernst meinte. «Ihr Männer habt einfach keinen Sinn für Romantik.” «Dieses Liebesgedöns brauche ich wirklich nicht.”
95 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)