Bücher
Friederike von Buchner

Toni der Hüttenwirt 124 – Heimatroman

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt.Toni, der Hüttenwirt liebt es ursprünglich. In Anna hat er seine große Liebe gefunden. Für ihn verzichtete Anna auf eine Karriere als Bänkerin im weit entfernten Hamburg. Jetzt managt sie an seiner Seite die Berghütte.

Am Rathaus in Waldkogel hing ein Zettel:
Heute Vormittag geschlossen!
Fellbacher
Toni las es und griff zum Handy.
«Grüß Gott, Fellbacher», meldete sich Toni. “Warum hast du heute das Amt zugemacht? Bist du krank oder streikst du?”
Die Männer lachten.
«Grüß dich, Toni! Naa, streiken tu ich net. Aber vielleicht wäre des eine gute Idee.»
“Jetzt bist narrisch, Fellbacher! Los, red! Was gibt es?”
«Ich bin unterwegs zum Aumüller, genauer gesagt, zur Gina.»
101 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)