Perry Rhodan 2257: Der Mikrodieb, Arndt Ellmer
Bücher
Arndt Ellmer

Perry Rhodan 2257: Der Mikrodieb

Sie erreichen die Magellansche Wolke — in der RICHARD BURTON läuft eine fieberhafte Suche
Auf den von Menschen und ihren Nachkommen bewohnten Planeten der Milchstraße schreibt man das Jahr 1333 Neuer Galaktischer Zeitrechnung. Aufgrund des so genannten Hyperimpedanz-Schocks herrscht in der Galaxis eine bizarre Mischung aus wirtschaftlichem Niedergang und wagemutiger Aufbruchsstimmung. Auf Terra, der Urheimat der Menschheit, leben zudem viele Menschen in wachsender Angst: Der mysteriöse “Gott” Gon-Orbhon greift aus dem Dunkel heraus nach der Macht. Die Regierung vermutet sein Versteck in der Großen Magellanschen Wolke. Eine Expedition soll das Übel an der Wurzel packen. Unter dem Decknamen “Operation Kristallsturm” brach die RICHARD BURTON schon vor einem halben Jahr auf. Mit an Bord sind die Aktivatorträger Reginald Bull, Gucky und Icho Tolot, aber auch die arkonidische Admiralin Ascari da Vivo in Begleitung eines echsenhaften Leibwächters und des Wissenschaftlers Trerok. Nach langem Flug nähert sich die RICHARD BURTON ihrem Ziel. Doch nun wird ein seltsames Wesen aktiv: DER MIKRODIEB…
118 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)