Die Memoiren Giuseppe Garibaldis, Alexandre Dumas
Alexandre Dumas

Die Memoiren Giuseppe Garibaldis

976 Druckseiten
Giuseppe Garibaldi (* 4. Juli 1807 in Nizza; † 2. Juni 1882 auf Caprera) war ein italienischer Guerillakämpfer und einer der populärsten Protagonisten des Risorgimento, der italienischen Einigungsbewegung zwischen 1820 und 1870. Er wurde auch als “Held zweier Welten” tituliert, was sich auf seine militärischen Leistungen sowohl in Südamerika als auch in Europa bezog.
Garibaldi stammte aus einer albanischen Familie, die im späten 15. Jahrhundert vor den Osmanen nach Italien geflohen war. Er nahm er 1834 an einem Aufstand im Piemont teil. Als dieser gescheitert war, wurde Garibaldi zum Tode verurteilt.
Nach “Napoleon” (9783955011116) ein weiterer biografischer Roman von Aexandre Dumas.
Mit “Die Memoiren Giuseppe Garibaldis” legt andersseitig.de den 39 Roman von Alexandre Dumas als eBook auf.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)