Bücher
Maria Väth

Weil du mich atmen lässt

Jeden Morgen sieht er sie. Die unscheinbare Frau, die ohne ein Wort zu sagen, all dem widerspricht, was Finns Welt ausmacht. Sein Leben ist ein zermürbendes Hamsterrad, das sich um Oberflächlichkeit und Arroganz dreht. Doch bei ihrem Anblick verspürt er den unbändigen Wunsch, auszubrechen.

Paula ist Mitte zwanzig und hat jede Hoffnung verloren. Nachdem ihr Leben vor vielen Jahren auf die Seite kippte, ist die Straße ihr Zuhause und die Angst ihr täglicher Begleiter. Doch gibt es da diesen rätselhaften Fremden, der ihr durch sein warmes Lächeln das Gefühl schenkt, für einen Augenblick vergessen zu dürfen.

Obwohl sich sowohl Paula als auch Finn vor Nähe scheuen, spüren beide eine starke Verbindung zueinander, die immer intensiver wird. Bis plötzlich alles möglich scheint. Für einen aufregenden Moment sieht es so aus, als könnten verlorengegangene Träume Realität werden. Wäre da nicht das Leben, das wie so oft nicht nach den Regeln spielt.
439 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)