Sommerflug zur Insel. Späte Hommage an eines der größten Kinderferienlager der DDR auf Usedom, Gerd Tiedke
Bücher
Gerd Tiedke

Sommerflug zur Insel. Späte Hommage an eines der größten Kinderferienlager der DDR auf Usedom

Lesen
95 Druckseiten
»Sommerflug zur Insel« ist der Versuch einer Erinnerung aus der Sicht eines Pädagogikstudenten der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts: Die Erinnerung an ein großes Kinderferienlager, dessen Terrain eigentlich das damalige Mehrzweckobjekt 14 der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung der ehemaligen Nationalen Volksarmee der DDR war. Pro Durchgang — und davon gab es in jeder Sommerferiensaison drei — verlebten hier rund 800 Kinder erlebnisreiche und unbeschwerte Ferientage. Für die Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule «Karl Friedrich Wilhelm Wander« bedeutete Karlshagen im »Lager-Praktikum« nach Abschluss des zweiten Semesters unter Umständen eine Art »Feuertaufe« im Umgang mit ihnen anvertrauten Kindern 24 Stunden am Tag. Episoden aus dem Lageralltag machen »Sommerflug zur Insel« zu einem Erlebnisbericht, der sicher zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken anregen möge.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)