Sterben für den Süden (San Angelo Country), Alfred Wallon
Bücher
Alfred Wallon

Sterben für den Süden (San Angelo Country)

Lieutenant Durango und seine Truppe brechen in Richtung Pennsylvania auf, wo Lee seine Streitkräfte konzentriert. Auf dem Weg dorthin gerät der Zug jedoch in einen Hinterhalt und entgleist. Es gibt einen heftigen Kampf mit zahlreichen Toten und Verletzten. Durango und seine Gefährten können ihr Leben retten und sich vor den Verfolgern in Sicherheit bringen. Im Grenzgebiet zwischen Maryland und Pennsylvania stoßen sie auf ein abgelegenes Anwesen, und sie treffen ausgerechnet dort mit einem Mann zusammen, den keiner von ihnen hier erwartet hätte. Es ist Larry Calhoun, der wenige Tage nach Durango ebenfalls die Mississippi-Region verlassen hat und sich an diesem entlegenen Ort mit einer Frau treffen will, die hinter den feindlichen Linien als Spionin für die Union tätig ist. Weder Larry Calhoun noch die Spionin ahnen, dass dieser Treffpunkt einen schicksalhaften Wendepunkt in ihrem weiteren Leben darstellt. Denn sie werden hier nicht nur auf Durangos Truppe treffen, sondern auf einen weiteren Mann, den der Bürgerkrieg entwurzelt hat und der seitdem Vergeltung sucht. Sein Name ist Will Calhoun, Larrys Bruder.
269 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)