Schöpfung und Mensch im Mittelalter, Reinhard Sprenger
Reinhard Sprenger

Schöpfung und Mensch im Mittelalter

550 Druckseiten
Für den Menschen des Mittelalters ist Gott als Schöpfer der Welt die lebensspendende Mitte. Aus diesem theologisch-spirituellen Glaubenshintergrund der Alltagsbewältigung erwuchsen die auch heute noch gültigen Wurzeln christlich-abendländischer Kultur. Der Historiker Reinhard Sprenger erschließt auf Basis zeitgenössischer Textquellen die Tiefe des mittelalterlichen Schöpfungsglaubens. Die im Text vorgenommenen kunsthistorischen Interpretationen mittelalterlicher Kunstwerke dienen der Vergegenständlichung der Glaubensstrukturen und der Perspektiven menschlicher Lebensbewältigung in den Jahrhunderten des Mittelalters.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)