Bittersüss wie Schlehenduft, Lise Gast
Bücher
Lise Gast

Bittersüss wie Schlehenduft

Kurz vor dem zweiten Weltkrieg arbeitet Bettina als Landwirtschaftslehrerin auf einem Gut in Ostdeutschland. Sie verliebt sich in den Gutsbesitzersohn Alex von Büssow, den sie auch schon bald heiratet. Nach Ende des zweiten Weltkriegs kehrt Alex unversehrt aus der Kriegsgefangenschaft zurück, verunglückt jedoch tödlich bei der Enteignung des sächsischen Guts. Bettina ist gezwungen mit ihren Kindern zu fliehen und trifft dabei auf Valentin, einen Jugendfreund. Er hilft ihr und den Kindern über die deutsch-deutsche Grenze in den Westen zu gelangen… – ein hoffnungsvoller Roman, der über eine turbulente Zeit des zersplitterten Vor- und Nachkriegsdeutschland berichtet. Lesenswert!
377 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)