Toni der Hüttenwirt (ab 301) 322 – Heimatroman, Friederike von Buchner
Bücher
Friederike von Buchner

Toni der Hüttenwirt (ab 301) 322 – Heimatroman

Auf Tonis und Annas romantischer Berghütte haben sie schon so manchem Paar den Weg ins Glück geebnet. Aber an die Tatsache, dass die Kinder ihrer Patchwork-Familie erwachsen werden, müssen sie sich erst noch gewöhnen. Toni schmerzt das Herz, wenn er an das Lebens— und Liebesglück seiner Tochter Wendy und der geliebten Adoptivkinder denkt. Wird Franziskas erste große Liebe ihr großes Glück oder großen Kummer bringen? Wozu wird sich Sebastian entscheiden, — übernimmt er eines Tages die Berghütte? Und dann gibt es auch im engsten Freundeskreis ungewohnte Aufregung — in mehreren Ehen kriselt es. Toni und Anna können da nicht untätig zusehen!

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt.

Martin wachte auf, als ihm ein Sonnenstrahl ins Gesicht fiel. Er ärgerte sich, dass er eingenickt war. Ein Blick auf Sebastian und ein Blick auf den Überwachungsmonitor beruhigten ihn. Über Nacht war Sebastians Fieber gefallen. Seine Herzfrequenz lag im normalen Bereich. Er atmete tief und gleichmäßig. Seine Gliedmaßen waren abgeschwollen. Das war ein Hinweis, dass Sebastians Nieren wieder arbeiteten. Doktor Martin Engler seufzte. Diese Krise war überstanden. Doch er wusste, dass die nächste kommen würde. Malariaanfälle traten oft schubweise auf, in unregelmäßigen Abständen. Martin stand vom Sessel auf, den er nachts neben Sebastians Bett gestellt hatte. Sein Rücken war steif. Er streckte sich und verließ, so leise er konnte, das Krankenzimmer. In der Küche duftete es nach Kaffee. Jemand hatte ihm den Frühstückstisch gedeckt. Walli kam durch die Hintertür aus dem Garten. Sie trug einen Korb mit Tomaten. «Guten Morgen, Martin!
102 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)