Bücher
Dietrich Weichold

Fallwild

Im Schönbuch werden Hochsitzleitern angesägt, ein Jagdpächter verunglückt, Mountainbiker stürzen über heimtückisch gespannte Drahtseile. Es hat den Anschein, dass radikale Naturschützer Jäger und Sportler bedrohen. Dann aber wird ein Jagdpächter ermordet. Die groteske Anordnung seiner Leiche und seines toten Hunds weisen auf einen geplanten Racheakt hin.
Hauptkommissar Siegfried Kupfer von der Polizeidirektion Böblingen sucht die Täter nicht unter Jägern oder fanatischen Naturschützern, sondern im geschäftlichen Umfeld des Ermordeten, der eine Leiharbeitsfirma in der Baubranche betrieben hat. Kupfers Ermittlungen ziehen weite Kreise bis zu international operierenden Firmen, die als moderne Sklavenhalter ihre dunklen Geschäfte betreiben.
317 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015
Jahr der Veröffentlichung
2015
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)