Die großen Western 269, Frank Callahan
Bücher
Frank Callahan

Die großen Western 269

Diese Reihe präsentiert den perfekten Westernmix! Vom Bau der Eisenbahn über Siedlertrecks, die aufbrechen, um das Land für sich zu erobern, bis zu Revolverduellen — hier findet jeder Westernfan die richtige Mischung. Lust auf Prärieluft? Dann laden Sie noch heute die neueste Story herunter (und es kann losgehen).

Apachen auf dem Kriegspfad! Postkutschen werden überfallen. Farmen und Ranches gehen in Flammen auf. Der blutige Siegeszug der Rothäute kennt keine Grenzen. Niemand im weiten Land ist mehr seines Lebens sicher. Die kleine Stadt Tones City wird zur Fluchtburg, aber auch dort sind die Menschen nicht in Sicherheit. Die Apachen setzen nach. Sie umzingeln die Stadt und nehmen sie in ihren Würgegriff. Nur eine Chance gibt es noch für die Todgeweihten. Einer muß den Sperrgürtel der Apachen durchbrechen. Und dieser Mann ist Jay ­Grames. Der indianische Kriegspfeil bohrt sich sirrend in den Hals des Mannes, der sich aufstöhnend an die Kehle greift. Doch kein Laut verläßt den weit aufgerissenen Mund des Herdenwächters, ehe er langsam zusammenbricht. Huschende Schatten sind überall. Grell bemalte Gesichter schimmern im bleichen Licht des Mondes. Federn wippen in schwarzen, schulterlangen Haaren. Messer funkeln in kräftigen Fäusten. Dann sind die Indianer am kleinen Herdencamp angelangt. Schwacher Lichtschein des niedergebrannten Lagerfeuers bricht sich in haßerfüllt glühenden Augen. Dann schallt das markerschütternde Kriegsgeheul der Indsmen durch das Camp.
102 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)