Bücher
Patricia Vandenberg

Dr. Norden Bestseller 355 – Arztroman

Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich über 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren— und auch Arztgeneration.

Patricia Vandenberg ist die Begründerin von “Dr. Norden”, der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von “Dr. Laurin”, “Sophienlust” und “Im Sonnenwinkel”. Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

Dr. Daniel Norden und seine Frau Fee saßen noch bei einem Glas Wein auf der Terrasse. Das Wetter war schön, und sie genossen die ruhige Stunde. Die Zwillinge Jan und Désirée schliefen, Anneka war nach einem langen Spaziergang bei einer Freundin sehr müde gewesen und auch schon früh zu Bett gegangen. Danny und Felix, die beiden «Großen», lasen noch. «Ich war heute in der Behnisch­-Klinik», sagte Daniel, «und habe nach Frau Linzmann gesehen. Und da sagte Dieter mir, daß Chris Feldmann Urlaubsvertretung bei ihnen machen wird. Das Mädchen gönnt sich überhaupt keine Freizeit. Nachtdienst macht sie im Augenblick auch in der Klinik.» “Und dabei sieht sie frisch und ausgeglichen aus”, sagte Fee. «Ich sah sie neulich mal. Warum sie damals die Stelle bei Pollanders aufgegeben hat und das so plötzlich, haben wir auch nie erfahren”, meinte sie nachdenklich. “Und sie hat so sehr an den Zwillingen gehangen.” Daniel zuckte die Schultern. «Das wird wohl mit Mona Pollander zusammenhängen. Sie war immer eine exentrische Frau und eine überhebliche Patientin.
104 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)