Anne Baillot,Enrica Fantino,Josefine Kitzbichler

Voß’ Übersetzungssprache

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
<!doctype html public «-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en»> http-equiv=content-type> J. H. Voss is primarily remembered as a translator and his landmark translation of Homer. Yet scholarly opinion of Voss has always been divided. Critics marveled at his linguistics virtuosity, but they reproached him for his pedantry. This volume brings together essays on the creationof histranslations and their effects, and the problem of imitating ancient verse, offering a fuller picture of Voss.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
698 Druckseiten

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)