Bücher
Fred McMason

Seewölfe – Piraten der Weltmeere 707

Dom Alfonso de Albuquerque, Nachkomme des berühmt-berüchtigten portugiesischen Eroberers, blickte haßvoll auf die Schebecke der Seewölfe, die langsam heransegelte. Dom Alfonso war ein großgewachsener Mann mit dämonisch blickenden Augen und einem langen Bart. “Ein algerisches Piratenschiff”, sagte er verächtlich, “eine Mittelmeer-Schebecke.” «Die Kerle sehen aber wie Engländer aus”, wagte der Zweite Offizier einzuwenden. «Noch schlimmer. Engländer und Muslims sind meine liebsten Freunde.” Dom Alfonso sprach die Worte haßerfüllt aus. «Greift sie an! Auf was wartet ihr noch? Schießt sie zusammen!” Aber auf der Schebecke schien der leibhaftige Satan mitzusegeln. Noch bevor die Rohre der Karavelle aufdröhnten, löste sich von der Schebecke ein kleiner Gegenstand, der sich irrsinnig schnell näherte. Es knallte bestialisch laut, und dann fanden die genervten Portugiesen sich zu ihrem Entsetzen plötzlich in einer pechschwarzen Nebelwand wieder. Sie sahen nichts mehr, um sie her war Finsternis. Die Hölle schien einen schwarzen Dämon ausgespien zu haben…
95 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)