Bücher
Friedrich Schiller

Der Verbrecher aus verlorener Ehre

Der Verbrecher aus verlorener Ehre — eine wahre Geschichte

Wir müssen sie die Tat «nicht bloß vollbringen, sondern auch wollen sehen», so Schiller.

Sein Protagonist Christian Wolf gerät in eine aus seiner Sicht ausweglose Situation: Er wird für ein einfaches Vergehen viel zu hart bestraft und von der Gesellschaft verstoßen, was ihn schließlich zum Räuber und Mörder macht.
33 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021
Jahr der Veröffentlichung
2021
Verlag
neobooks

Andere Versionen

Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)