Wie der Tod das Lieben lernte, Bettina Gartner
Bettina Gartner

Wie der Tod das Lieben lernte

277 Druckseiten
Innsbruck im Jahr 1690: Auf dem Innsbrucker Köpfplatzl richtet der Henker von Hall den betrügerischen Münzwardein hin. Der Statthalter von Tirol genehmigt die Sektion der Leiche durch den fortschrittlichen Stadtphysikus Bacchettoni. Das Volk, die Medici und vor allem der Bischof sind entsetzt — die gesellschaftliche Ordnung droht aus den Fugen zu geraten. Als Bacchettoni ohne Gehnemigung die Leiche eines adeligen Mädchen seziert, überschlagen sich die Ereignisse. Muss der Doctor wegen dieses Frevels nun auch sein Leben lassen? Wird der Bischof, der das Mädchen in den Tod getrieben hat zur Rechenschaft gezogen? Und kann der Henker, der dem Doctor bei der Sektion geholfen hat, seinen Kopf aus der Schlinge ziehen?
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)