Bücher
Hugo von Hofmannsthal

Drei Reise-Essays

Oberitalien, Griechenland und Sizilien — drei Essays, bei denen man Fernweh bekommt: In „Sommerreise" (1903), „Das Kloster des heiligen Lukas" (1908) und „Sizilien und wir" (1925) nimmt Hugo von Hofmannsthal den kulturinteressierten Leser mit auf eine Reise ins südliche Europa. Fiktionalisierte autobiographische Reise-Eindrücke der eigenen Reisen des Autors sind hier vereint mit Gedanken über Literatur, Geschichte und Kultur.

Hugo von Hofmannsthal (1874–1929) war ein österreichischer Schriftsteller, Dichter, Librettist und Dramatiker. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Wiener Moderne und des deutschsprachigen Fin de Siècle und war Mitbegründer der Salzburger Festspiele. Zu seinen bekanntesten Werken gehören der „Jedermann" und „Der Rosenkavalier".
27 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)