Bücher
William Mark

Wyatt Earp Classic 39 – Western

“Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!” (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: «Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt.” Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen!

Der Reiter saß schon seit dem Morgengrauen im Sattel. Er war von der Wasserstelle aufgebrochen, als die Sterne zu verblassen begannen. Die Kühle des beginnenden Tages mußte für den Ritt ausgenutzt werden. Der Weg, der vor ihm lag, war weit; und schon gegen neun Uhr schleuderte die Sonne in diesem Landstrich eine erbarmungslose Hitze auf den Sand. Sand — yeah, es war der große Sand. Unten am Südrand des gefürchteten Llano estacado, nur wenige Meilen von der Grenze New Mexicos entfernt, in der westlichen Ecke von Texas. Der Reiter war ein großer breitschultriger Mann. Er trug ein graues Kattunhemd und einen breitrandigen, flachkronigen Hut, der irgendwann einmal schwarz gewesen sein mußte. Jetzt jedenfalls hatte ihn der mehlfeine Flug-sand gelb gepudert. Eine Handbreit unter dem Gürtel der engen schwarzen Levishosen trug der Mann einen breiten Waffengurt aus schwarzem Büffelleder, der an beiden Hüftseiten je einen großen Revolver im Lederschuh trug. Der einsame Reiter war der Marshal Wyatt Earp aus Dodge City in Kansas. Nirgends, so weit das Auge reichte, bot sich ein Rastplatz, der Schatten gespendet hätte. Es mochte so gegen halb zwei sein, als Wyatt Earp den Einschnitt einer durchbrochenen, ziemlich hohen Sanddüne passierte. Der Marshal hatte den Paß kaum hinter sich, da zerriß ein Schuß die wabernde Luft. Wyatt verspürte noch den fürchterlichen Stoß seitlich am Kopf und glitt dann nach links aus dem Sattel. Hart schlug er auf dem glühenden Sand auf und blieb reglos liegen. Oben aus der Dünensenke tauchten zwei Reiter auf, die in voller Karriere auf den Einschnitt zuhielten. Bei dem Niedergeschossenen sprangen sie von den Pferden. Der eine von ihnen hatte ein olivfarbenes Gesicht und dunkle Kohlenaugen. Er trug einen breiten Sombrero, ein blaues Hemd und eine weite ausgefranste Hose.
132 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)