Bücher
Thomas Ziegler

Sardor 1: Der Flieger des Kaisers

«Schnee knirschte und war rot wie gefrorenes Blut unter dem Kirschrund der Sonne. Der Wind, der ohne Unterlass die Klippen und Gipfel, die Hänge und Simse im rostenden Fels der Krograniten-Berge umpfiff, wirbelte den Schnee auf und ließ ihn tanzen, wie er seit Äonen getanzt hatte. In zerrissenen Wolken wallte der Schnee über den Gletscher und hinab in den schwarzen Schlund der Schlucht, in die das Eis sich schob, als hoffte es, im Lauf der Zeit den Abgrund aufzufüllen und so die steile Wand zu erreichen, die hundert Meter weiter in den Himmel stieg …»

Mit diesen Worten beginnt eine Saga, die innerhalb der deutschsprachigen Fantasy ihresgleichen sucht: die Geschichte des Jagdfliegers Dietrich von Warnstein, den es aus den Wirren des Ersten Weltkriegs in eine fremdartige Welt verschlägt, wo Menschenvölker und magische Geschöpfe in eine endlose Schlacht verwickelt sind. Auf welcher Seite soll der Rittmeister kämpfen? Und gibt es einen Weg, in die Heimat zurückzukehren…?

Die lang erwartete Neuausgabe der großen Fantasy-Trilogie von Thomas Ziegler! Bei Band 1 und 2 handelt es sich um behutsam durchgesehene Neuausgaben der ursprünglich 1984 bzw. 1985 bei Bastei Lübbe erschienenen Romane; der bisher noch nicht publizierte, fast schon legendäre Band 3 wurde, zur Hälfte fertiggestellt, im Nachlass des Autors entdeckt und wird von Markolf Hoffmann zu Ende geschrieben.
178 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)