Bücher
H.G. Francis

Atlan 86: Die Herren der blauen Kristalle

Jagd auf den Lordadmiral — Teleporter werden zu Fluchthelfern

Auf Terra, den Welten des Solaren Imperiums und den Stützpunkten der United Stars Organisation, schreibt man den Monat Februar des Jahres 2842, das voller Gefahren und Überraschungen ist.
Seit dem Verschwinden Lordadmiral Atlans, der bei einem Alleingang entführt wurde und dessen Spur trotz fieberhafter Suche noch nicht entdeckt werden konnte, sind für viele Mitarbeiter der USO und ähnlicher Organisationen des Solaren Imperiums schwere Tage angebrochen.
Nicht genug damit, dass die Agenten und Spezialisten die Galaxis nach dem verschwundenen Lordadmiral durchforschen — sie haben noch eine zweite Aufgabe zu erfüllen: Sie sollen eine Gefahr bannen, die immer mehr bewohnte Welten zu vernichten droht.
Die Gefahr geht aus von dem so genannten “Suddenly-Effekt”, einem Phänomen, das die plötzliche Ablagerung riesiger planetarischer Trümmermassen auf anderen Himmelskörpern bewirkt.
Lordadmiral Atlan indes, der mit seinen beiden Begleitern aus akonischer Gefangenschaft entfliehen konnte, indem er sich einem so genannten “Situationstransmitter” anvertraute, befindet sich jetzt auf einer Welt, die vom “Redbone-Effekt” bedroht ist, dem Suddenly-Effekt mit umgekehrten Vorzeichen.
Atlan und seine Begleiter werden gejagt und treffen auf DIE HERREN DER BLAUEN KRISTALLE …
123 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)