Tödliche Versicherung, Edwin Klein
Bücher
Edwin Klein

Tödliche Versicherung

Gerrit ist verzweifelt. Seine Frau Helen wurde von der Straße abgedrängt und verunglückte tödlich. Als er von der Polizei verdächtigt wird, beginnt Gerrit selbst zu ermitteln. Dabei stößt er auf eine Luxemburger Bank und eine Versicherung. In ihm steigt ein böser Verdacht auf.
363 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2005

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)