Kriegskinder – Zwischen Spiel und Bombenhagel, Friedenszentrum Leipzig e.V.
Bücher
Friedenszentrum Leipzig e.V.

Kriegskinder – Zwischen Spiel und Bombenhagel

Ich wehrte mich lange gegen die Vorstellung, dass eine ganze Familie einfach ausgelöscht werden konnte, und ich brauchte viel Zeit, um zu verstehen, dass ich Inge nie mehr wiedersehen würde. — In ihren bewegenden Zeitzeugendokumenten erinnern die Autoren eindrucksvoll an ihr Erleben des Zweiten Weltkrieges, an ihre Kindertage, geprägt von Extremen: zwischen Sorglosigkeit und Tod, Verblendung, Verführung, Angst und Flucht — zwischen Spiel und Bombenhagel.
124 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)