Atlan 20: Planet der Orkane, Hans Kneifel
Bücher
Hans Kneifel

Atlan 20: Planet der Orkane

Die Fahrt durch die Ammoniak-Hölle beginnt — das Zentratom ist das Ziel

Ende Januar des Jahres 2408 Terra-Zeit ist die Mission der USO-Spezialisten Ronald Tekener und Sinclair M. Kennon alias Rabal Tradino noch gefährlicher geworden als zuvor. Die beiden Asse der USO, die ihren großen Bluff mit dem so genannten «Halbraumspürer-Absorber» starteten und sich in die Gewalt der Condos Vasac begaben, um ihre Kollegen Monty Stuep und Kamla Romo zu retten, haben den Planeten Umshyr fluchtartig verlassen.
Um den fremdartigen Intelligenzen, die das Galaktische Syndikat zu beherrschen scheinen, weiter auf den Fersen zu bleiben, mussten die USO-Männer per Transmitter vor ihren eigenen Kameraden Reißaus nehmen — nicht ohne entsprechende Nachrichten für USO-Chef Atlan zu hinterlassen.
Lordadmiral Atlan ist also über die bisherigen Erlebnisse seiner Spezialisten informiert. Doch die Position des neuen Aufenthaltsortes seiner Leute ist unbekannt. Tekener, Kennon, Stuep und Romo können nicht mit der Unterstützung der USO rechnen — sie müssen sich selbst durchschlagen. Und sie tun es auch.
Sie fungieren weiter als Transportbegleiter der Fremden, der wahren Beherrscher der Condos Vasac, und nach dem Abstieg in «tödliche Tiefen» sind sie es, die Unglaubliches leisten. Sie steuern das Fahrzeug, das den PLANETEN DER ORKANE bezwingt …
117 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)