Bücher
Gerhard Polzin

Das Leben gleicht dem Regenbogen

In seinem 75.Lebensjahr stellt der blinde Autor hier eine Auswahl von Werken seines poetischen Schaffens als »Freizeitdichter« aus vier Jahrzehnten vor. Humorvoll und nachdenklich ernst geht es darin zu. Seine nördliche Heimat und die Blindheit setzen in der großen Vielfalt von Themen immer wieder besondere Akzente. Die chronologische Abfolge bietet zudem die Möglichkeit, in den 200 Gedichten der Entwicklung seiner Persönlichkeit und seines Schaffens nachzuspüren. Vor Ihnen liegt das verdichtete Spiegelbild mannigfacher Erfahrungen aus einem aktiven, erfüllten Leben als »Sehenichts«. Falls Sie den Verfasser und sein Gesamtwerk näher kennenlernen möchten, so finden Sie im Buchhandel auch Prosa mit autobiografischen Zügen.
90 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)