G.F. Barner 123 – Western, G.F. Barner
Bücher
G.F. Barner

G.F. Barner 123 – Western

Packende Romane über das Leben im Wilden Westen, geschrieben von einem der besten Autoren dieses Genres. Begleiten Sie die Helden bei ihrem rauen Kampf gegen Outlaws und Revolverhelden oder auf staubigen Rindertrails. Interessiert? Dann laden Sie sich noch heute seine neueste Story herunter und das Abenteuer kann beginnen.

G. F. Barner ist legendär wie kaum ein anderer. Seine Vita zeichnet einen imposanten Erfolgsweg, wie er nur selten beschritten wurde. Als Western-Auto
r wurde er eine Institution. G. F. Barner wurde quasi als Naturtalent entdeckt und dann als Schriftsteller berühmt. Sein überragendes Werk beläuft sich auf 764 im Martin Kelter Verlag erschienene Titel. Seine Leser schwärmen von Romanen wie “Torlans letzter Ritt”, «Sturm über Montana” und ganz besonders “Revolver-Jane”. Der Western war für ihn ein Lebenselixier, und doch besitzt er auch in anderen Genres bemerkenswerte Popularität. So unterschiedliche Romanreihen wie “U. S. Marines” und “Dominique”, beide von ihm allein geschrieben, beweisen die Vielseitigkeit dieses großen, ungewöhnlichen Schriftstellers.

“Bleibst du stehen, du zweibeinige Ratte!” forderte Daniels den kleinen Mulligan auf. «Hölle und Pest, bleibst du jetzt endlich hier?Danach fluchte er nur noch. Sein Zorn steigerte sich, als der kleine Mulligan einen blitzschnellen Haken schlug. Daniels schoß mit ausgestreckten Armen an Mulligan vorbei. Dann stolperte er und fiel aufbrüllend in zwei gewaltige Kuhfladen.Die anderen Männer heulten vor Vergnügen, als Daniels zwei Sekunden wie erstarrt liegenblieb. Der Kuhmist klebte an Daniels Handflächen. Einige Spritzer waren ihm ins Gesicht geflogen. Es sah aus, als hätte ihm jemand eine Ladung Spinat ins Gesicht geschleudert.Mulligan war um die Fenz gesprungen. Nun blieb er stehen, blickte sich um und brach in ein höhnisches Gelächter aus.”Hähä, du Bulle, das hast du jetzt davon! Steh doch auf, komm doch, du erwischst mich doch nicht, wetten?Im nächsten Augenblick kam der wütende Daniels vom Boden hoch. Mulligan stieß ein Geheul aus. Er wirbelte herum und rannte an der Fenz entlang — Daniels ihm nach.”Bleibst du stehen, du Hundesohn?” schrie ihm Daniels nach.
122 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)