Höschenblues, Nina Engele
Nina Engele

Höschenblues

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Als Lilly einen Heiratsantrag von Bastian bekommt, kann sie nicht anders, als Ja zu sagen. Dabei ist sie sich gar nicht so sicher, ob sie für immer mit dem Mann zusammen sein will, der da vor ihr kniet und ihr einen Ring unter die Nase hält. Denn Bastian ist zwar liebenswert, intelligent und verlässlich, aber auch eine Niete im Bett — und Lilly eine leidenschaftliche Frau.
Seit sie zusammen sind, hat die Mittzwanzigerin nahezu alles versucht, um ihren Liebsten aus der Reserve zu locken. Sie hat sich in verführerische Dessous geworfen, ihn mit Sextoys überrascht, es mit Dirty Talk und Rollenspielen probiert, aber nichts hat den müden Mann zu einem glühenden Liebhaber werden lassen. Kein Wunder, dass in Lillys Kopf bald nur noch eine Frage kreist: Kann sie jemanden heiraten, der ihr zwar Liebe, aber keinerlei Orgasmen schenkt?
Als Lilly ihren Exfreund Robert wiedersieht, mit dem sie den besten Sex ihres Lebens hatte, werden zudem alte Gefühle wach. Schon bald verliert sie sich in ihren Erinnerungen an leidenschaftliche Küsse und heiße Nächte. Dabei entfernt sie sich mehr und mehr von ihrem Verlobten. Aber kann Robert Lilly wirklich das geben, was sie braucht?
Nina Engeles Höschenblues ist ein prickelnder und hochamüsanter Roman über ein Thema, das noch immer ein Tabu ist: schlechter Sex und was er für eine Beziehung bedeutet.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
267 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)