In falschen Händen, Ann-Christin Hensher
Bücher
Ann-Christin Hensher

In falschen Händen

Lesen
385 Druckseiten
Der brutale Mord an einem schwedischen EU-Beamten in Brüssel führt Rechtsanwältin Ulrika Stål mitten hinein in ein Netz von Korruption, Lügen und falschen Verprechungen. Die Frau des Opfers ist eine Kollegin von Ulrika, sie erleidet einen Nervenzusammenbruch, als sie vom Tod ihres Mannes erfährt. Erst nach und nach begreift Ulrika, dass Sylvia glaubt, sie sei letztendlich für die schreckliche Tat verantwortlich. Hat sie doch erst vor kurzem einen russischen Geschäftmann vertreten, dessen Mandat sie schließschaften verwickelt war. Daraufhin drohte ihr der Russe mit Rache. Doch Ulrika ist überzeugt, dass mehr hinter dem Mord steckt. Ihre Ermittlungen sind offensichtlich nicht gern gesehen. Und als sie mit einem Freund des Ermordeten dessen Nachlass sichtet, wird ihr klar, warum: Sie stoßen auf hoch brisantes Material, das auf Unterschlangung in höchsten Kreisen hindeutet. Nun ist sie selbst in Gefahr …REZENSION«Es ist schon beeindruckend, daß der skandinavische Sprachraum in Bezug auf die Kriminalliteratur immer wieder neue und absolut lesenswerte Autoren hervorbringt.» – Ein Kunde, Amazon.deAUTORENPORTRÄTAnn-Christine Hensher ist selbst Anwälten. Ihr Spezialgebiet ist Sozialrecht, beruflich was sie bereits in London, Stockholm und Brüssel tätig. Seit kurzem lebt sie mit ihrer Familie in Spanien.VON ANN-CHRISTIN AUßERDEM IN SAGA BOOKS LIEFERBARDer tote LiebhaberTödliche Bande
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)