Autismus – Erfahren und gedeutet, Edith Zeile
Bücher
Edith Zeile

Autismus – Erfahren und gedeutet

Es genügt nicht, als Beobachter in die rätselhafte Welt von Autisten eindringen zu wollen. Viel hilfreicher ist es, denen zuzuhören, die betroffen sind. Ihre Verzweiflung, ihre Nöte, ihre entwaffnende Offenheit, die akribische Darstellung ihrer Idiosynkrasien, ihr skurriler Humor können zu einem besseren Verständnis beitragen. Eine ganz neue Deutung ergibt sich allerdings aus spiritueller Sicht: So scheinen autistische Menschen fortgeschrittene Seelen zu sein, die sich gar nicht mehr vollständig in die Physis, die dichte Welt der Materie inkarnieren wollen. Ihr Bewusstsein ist auf den angrenzenden feinstofflichen Ebenen verankert, ihre Wahrnehmungsorgane erfassen die ätherische und astrale Schwingungsebene, was ihnen auch Zugang zu höherem Wissen ermöglicht. Autismus ist keine Krankheit, sondern eine sensible Phase auf dem langen Weg zur Vollendung. Ein Buch mit zahlreichen farbigen Abbildungen.
113 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)