Perry Rhodan 1199: Der Prinz und der Bucklige, Kurt Mahr
Bücher
Kurt Mahr

Perry Rhodan 1199: Der Prinz und der Bucklige

Lesen
Hunder Millionen Sucher und zwei Gesuchte — Aufruhr im Loolandre

Wir blenden zurück zum Juni des Jahres 427 NGZ — in eine Zeit also, da die Bewohner der Milchstraße noch nichts von der Existenz der Mächte des Chaos und des Dekalogs der Elemente ahnen und auch nicht darüber informiert sind, dass die Endlose Armada ihren Weg durch die Menschheitsgalaxis nehmen soll.
Schauplatz des gegenwärtigen Geschehens ist die Galaxis M 82, in der bekanntlich die Endlose Armada und Perry Rhodans Galaktische Flotte, zu der die Expedition der Kranen gestoßen ist, operieren. Rhodans Einheiten haben inzwischen das Loolandre, das Armadaherz, erreicht. Außerdem hat die Loolandre-Patrouille ihre Vorstöße unternommen. Doch der unsterbliche Terraner, dem der Armadaprophet die Übernahme der Herrschaft über den gigantischen Heerwurm von Raumschiffen vorausgesagt hat, ist diesem Ziel alles andere als nahe. Vielmehr sieht es so aus, als ob es sich überhaupt nicht realisieren ließe.
Schuld daran tragen die Armadaschmiede. Sie haben ihre Langzeitpläne, die Kommandozentrale der Endlosen Armada zu besetzen und für ihre eigenen Zwecke zu missbrauchen, mit Hilfe des “neuen Ordoban”, der aus den Weidenburnianern hervorgegangen ist, fast verwirklicht und sehen der Stunde des endgültigen Triumphs entgegen.
Womit sie nicht rechnen, das sind DER PRINZ UND DER BUCKLIGE …
107 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)