Mol gucke, Harald Hurst
Harald Hurst

Mol gucke

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Endlich! Der neue Hurst! — Rechtzeitig zu Harald Hursts 70. Geburtstag erscheint das neue Buch mit Geschichten und Gedichten — ein besonderer Genuss für alle Fans, die schon lange auf Nachschub vom beliebtesten badischen Dichter und Mundartautor warten.
Sein liebstes »G'schenk« ist die Sprache, denn: »Seit ich schwätze g'lernt hab / in dem Land / kann ich sage / was ich denk.« Und diese vielen klugen Gedanken und ebenso pointierten wie liebevollen Alltagsbeobachtungen macht der Dichter und einfühlsame Beobachter Hurst uns zum Geschenk.
Er präsentiert einmal mehr eine gelungene Mischung aus Gedichten, Erzählungen und Dialogen. In der ebenso witzigen wie melancholischen Titelgeschichte erzählt er, wie die Einladung an seine Marianne zum romantischen Abendessen »anlässlich unseres Kennenlern-Tages vor zehn Jahr« zunächst von Missgeschicken überschattet ist und dann in einer unvorhersehbaren Katastrophe endet. Ein anderer Text dreht sich um die Modenschau, die eine Frau vor ihrem Ehegatten präsentiert, wo sie jedoch wenig Beachtung findet. Sie mündet — wie kann es anders sein — in die einzig entscheidende Frage: »Liebsch du mich noch?«
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
168 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)