Bücher
Horst Hoffmann

Perry Rhodan 1865: Zeit des Terrors

Auf Plantagoo wartet der Krieg — Kaif Chiriatha zieht die Fäden

Seit der Planet Trokan, der an Stelle des Mars um die Sonne kreist, aus dem Zeitrafferfeld auftauchte und sich eine völlig neue Zivilisation in direkter Nachbarschaft der Erde präsentierte, sind Ereignisse von großer Tragweite geschehen. Perry Rhodan, Reginald Bull und Alaska Saedelaere verschwanden im sogenannten Pilzdom, gelangten auf die mysteriöse Brücke in die Unendlichkeit und wurden im Arsenal der Macht getrennt.
Während Alaska Saedelaere sich durch die Galaxien Bröhnder und Tolkandir kämpfen musste und zuletzt in die Milchstraße verschlagen wurde, kamen Bull und Rhodan in die Galaxis Plantagoo. Diese wird von den Galornen kontrolliert, die sich zwar in die Abgeschiedenheit der Pentrischen Wolke zurückgezogen haben, von dort aus aber mit harten Mitteln den Frieden in der Sterneninsel garantieren.
Bei ihren Kontakten zu den Galornen stellen die zwei Aktivatorträger fest, dass diese an großen Bauwerken arbeiten, den Heliotischen Bollwerken. Eines dieser Bollwerke ist ausgerechnet für das heimatliche Solsystem bestimmt, ohne dass die Galornen selbst zu sagen wissen, warum. Die zwei Terraner in Plantagoo können natürlich nicht ahnen, dass sich in der Milchstraße mittlerweile eine Invasion entwickelt hat, dass mehrere Planeten entvölkert wurden und sich die Völker der Galaxis einem aussichtslos erscheinenden Kampf gegenübersehen.
Rhodan und Bull haben andere Probleme: Sie erleben ihre eigene Aggression — und auf Plantagoo wartet die ZEIT DES TERRORS …
103 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)