Bücher
Karla Kappenroth

Das Mahl

Eine Sklavin berichtet von ihrer Liebe zu ihrer Herrin, ihren Qualen und Erniedrigungen…

Die Herrin ist streng und entschieden in der Erziehung der Sklavin. Verfehlungen werden sofort und nachdrücklich bestraft. Alle Prüfungen und Erniedrigungen erträgt die Sklavin aus Liebe und Hingabe — die Befriedigung ihrer Lust ist jede Qual wert.
17 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2008

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)