Bücher
Åke Smedberg

Vom selben Blut

Ein Rätsel um eine geheimnisvolle Frau auf einem Foto zieht weite Kreise: Als eine Witwe den Journalisten John Nielsen darum bittet, eine junge Frau ausfindig zu machen, die auf einem Foto neben ihrem verstorbenen Mann posiert, muss Nielsen schnell feststellen, dass die Gesuchte nicht auffindbar ist. Doch dann erhält er einen wichtigen Hinweis, der schnell klar macht, dass es auch um ein schreckliches Verbrechen geht…

Åke Smedbergs drei Kriminalromane, in deren Mittelpunkt der Journalist John Nielsen als Ermittler steht, erfreuen sich großer Beliebtheit bei allen Freunden des skandinavischen Krimi-Genres.

Åke Smedberg, 1948 geboren, ist ein schwedischer Schriftsteller. Er veröffentlichte zunächst Lyrik, später dann hauptsächlich Prosa, vor allem Romane. In seinem Heimatland wurde er bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem schwedischen Krimipreis für das beste Krimi-Debüt.
227 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020
Jahr der Veröffentlichung
2020
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Ersteindruck

    manousjahat einen Ersteindruck geteiltvor 2 Jahren
    👍Lesenswert

Zitate

    Ximena Sanchezhat Zitat gemachtvor 7 Monaten
    »Halt an, habe ich gesagt. Hier!«

    »Ja, ja! Mache ich doch. Aber lass das Lenkrad los, bevor ich einen Unfall baue.«
    b1845062251hat Zitat gemachtvor 10 Monaten
    Dass uns diese Erlebnisse hoffentlich weniger selbstgefällig, weniger schnell urteilend gemacht haben und gleichzeitig weniger naiv. Charakterzüge, die einem nutzen, sowohl als Priester als auch als Polizist.
    b1845062251hat Zitat gemachtvor 10 Monaten
    Der ältere der Jungen, Erik, hatte anscheinend Lasses Körperbau geerbt. Stiernacken und breite Schultern, einen halben Kopf größer als alle, die in seiner Nähe saßen. Als er den Kopf umwandte, sah Nielsen, dass auch die Gesichtszüge die seines Vaters waren.

In Regalen

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)