Dierk Wolters

Die hundertfünfundzwanzigtausend Euro-Frage

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Rüdiger Meierle ist Lehrer für Geschichte und Latein. Seine Allgemeinbildung ist enorm, er hat eine wunderbare Frau, mit der er gerne nach Korsika reist. Alles ist gut. Doch hinter dem unauffälligen Leben zu zweit verbirgt Meierle ein Geheimnis. Und alles begann an jenem Tag vor vielen Jahren, als er als Kandidat auf dem Stuhl einer berühmten Quizshow saß — und ganz Deutschland ihm zusah …
Julia saß im Publikum dieser Quizshow und bot sich als Joker an. Doch dann machte sie einen Fehler, der Rüdiger Meierle ins Verderben stürzte. Der einen Shitstorm entfachte, der sie zu vernichten drohte. Und der sie mit großen Gefühlen konfrontierte.
Die 125.000 Euro-Frage ist ein Roman über Liebe und Lebensglück, über Sehnsucht und Einsamkeit. Er erzählt davon, wie ein kleiner Irrtum große Folgen hat. Und davon, wie zwei Menschen ihr Leben leben, auch wenn sie wissen, dass längst alles verloren ist.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
118 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)