Carmen Serpe

Schnelleinstieg in SAP Business One – Finanzwesen

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Mit SAP Business One (B1) bietet die SAP kleinen und mittleren Unternehmen eine schlanke und flexible ERP Software. Der Fokus dieses Praxisbuchs liegt auf den Funktionen für die Finanzbuchhaltung inklusive umfassenderTools zur Steuerung und Automatisierung alltäglicher Vorgänge.

Nachdem Sie sich mit der Navigation sowie den grundlegenden Funktionen vertraut gemacht haben, steigen Sie in die Konfiguration der Stammdaten ein. Dazu gehören der Kontenplan, die Sachkontenfindung, Zahlungs— und Mahnbedingungen, Zahlwege u. v. m. Im Weiteren werden Sie die zentrale Funktion der Journalbuchung kennenlernen, das Arbeiten mit Fremdwährungen, den Datenaustausch mit anderen Systemen wie auch das Abstimmen von Konten. Die Autorin behandelt außerdem die Mitgabe einer Kostenstelle bei Aufwands— oder Ertragsbuchungen, die Bankenabwicklung wie auch den Zahlungsassistenten, der Sie durch den Zahllauf führt. Für die Verwaltung des Anlagevermögens lernen Sie schließlich die im Standard verfügbare Anlagenbuchhaltung kennen. Alle Funktionen sind verständlich an Beispielen und zahlreichen Screenshots aus dem Programm erläutert. Hinweise zu den Add-ons Payment, DATEV® und ELSTER runden das Werk ab.

Das Buch adressiert Endanwender von SAP Business One im Bereich Finanzbuchhaltung, die über erste Grundkenntnisse verfügen oder bereits fortgeschritten sind.

— Grundlagen von SAP Business One Finanzbuchhaltung
— detaillierte Stammdatenanforderungen für DATEV und Elster
— Customizing und Umgang mit der Anlagenbuchhaltung
— mit vielen nützlichen Praxistipps
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
399 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)