Perry Rhodan 652: Duell zwischen den Sternen, H.G. Francis
Bücher
H.G. Francis

Perry Rhodan 652: Duell zwischen den Sternen

Lesen
120 Druckseiten
Jagd auf Terra und im All — ein Hetos-inspektor wird entlarvt

Auf Terra und den anderen Menschheitswelten schreibt man Ende Januar des Jahres 3459. Der letzte Anschlag des Gegners der Menschheit, der sich im Begriff “Anti-ES” manifestiert, wurde erfolgreich abgewehrt, als Perry Rhodan im April des Vorjahres seine “Gehirnodyssee” beendete und wieder in seinen angestammten Körper zurückkehrte.
Dennoch scheint es, als sei die Zeit der Prüfungen, die der Menschheit auferlegt wurden, noch keineswegs zu Ende. Denn rund acht Monate nach Perry Rhodans Rückkehr kommt es zu einer neuen, völlig unerwarteten Konfrontation aus Weltraumtiefen.
Die Laren, humanoide Intelligenzen aus einer anderen Galaxis, erscheinen im Solsystem, demonstrieren ihre überragende Macht, der die Menschheit nichts Vergleichbares entgegenzusetzen hat, verlangen die Eingliederung der Milchstraße in das “Konzil der Sieben Galaxien” und bieten Perry Rhodan den Posten des Herrschers der Milchstraße an.
Das Angebot der Laren wirkt auf den ersten Blick bestechend. Perry Rhodan ist jedoch von Anfang an misstrauisch — und er tut recht daran, diese Haltung einzunehmen. Er beginnt, ein doppeltes Spiel zu spielen. Er ist um der Menschheit willen dazu gezwungen, da er sich der Hilflosigkeit des Solaren Imperiums gegenüber der Macht des Konzils schmerzlich bewusst ist.
Ein Akt dieses doppelten Spiels ist auch das DUELL ZWISCHEN DEN STERNEN …
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)