Toni der Hüttenwirt 281 - Heimatroman, Friederike von Buchner
Bücher
Friederike von Buchner

Toni der Hüttenwirt 281 - Heimatroman

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt.Toni, der Hüttenwirt liebt es ursprünglich. In Anna hat er seine große Liebe gefunden. Für ihn verzichtete Anna auf eine Karriere als Bänkerin im weit entfernten Hamburg. Jetzt managt sie an seiner Seite die Berghütte.

Franziska lehnte im Türrahmen der Almhütte. Sie ließ die Augen durch den großen Wohnraum gleiten. Ein Lächeln lag auf ihrem Gesicht.
»Wendy, das sieht toll aus«, sagte Franziska. »Zwar wirken die Farben überraschend, wenn man hereinkommt, denn in einer Almhütte erwartet man Brauntöne und Naturholz. Aber es ist großartig, fröhlich und heiter. Die Farbenkombination erinnert an die norwegische Nationalflagge, Blau mit Rot und Weiß. Steckt dahinter eine Absicht?«
Wendy trocknete sich die Hände ab.
»Stimmt, das war mir gar nicht bewusst. Vielleicht wollte ich mir unbewusst ein Stück meiner Heimat hereinholen. Es sind einfach meine Lieblingsfarben.«
102 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)