Bücher
Étienne Bonnot de Condillac

Abhandlung über die Empfindungen

Diese Ausgabe von «Abhandlung über die Empfindungen» wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.

Étienne Bonnot de Condillac (1714–1780) war ein französischer Geistlicher, Philosoph und Logiker im Zeitalter der Aufklärung. Von John Locke ausgehend, entwickelte dieser Aufklärer eine sensualistische Erkenntnistheorie.

Aus dem Buch:

«Aber unsere Statue hat noch keine Vorstellung von den verschiedenen Veränderungen, die sie an sich erfahren kann. Sie befindet sich mithin wohl, ohne besseres Befinden zu wünschen, oder unwohl, ohne Wohlbefinden zu wünschen. Das Leiden kann eben so wenig in ihr den Wunsch nach einem Gute erregen, das sie nicht kennt, als der Genuss ihr Furcht vor einem Uebel einflössen kann, das sie ebenfalls nicht kennt. So unangenehm folglich auch die erste Empfindung sein mag, ja wäre sie es auch in dem Grade, dass sie das Organ verletzt und ein heftiger Schmerz ist, so kann sie doch kein Begehren veranlassen.»
244 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018
Jahr der Veröffentlichung
2018
Übersetzer
Eduard Johnson

Andere Versionen

Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)