Bücher
Andrea Illgen

Vom Goldenen Segel

Nach einem schweren Autounfall hängt das Leben von Friederike Wolkenreichs Lebensgefährten Christian Neuville buchstäblich am seidenen Faden. Schnell wird klar: Das war ein Mordanschlag! Woran hat Christian zuletzt gearbeitet? Und über welche Informationen verfügt er, für die andere über Leichen gehen würden? Friederike will unbedingt Licht ins Dunkel dieser mysteriösen Angelegenheit bringen und ermittelt zunächst auf eigene Faust. Ihre Nachforschungen führen sie vom Oberharz ins Braunschweiger Land. Dort trifft sie auf Charlotte, die gerade die Caplingenburg, einen alten Sitz der Tempelritter, geerbt hat. Die beiden Frauen müssen sich durch ein Chaos von Fälschung, Drohbriefen, Brandanschlägen und Mord arbeiten, bevor es ihnen schließlich gelingt, eine Verbindung zwischen den Untaten zu finden. Daneben erhebt sich die spannende Frage, ob sie das wichtige Dokument finden, das den Beweis dafür liefern würde, dass es tatsächlich Heinrich der Löwe war, der vor 900 Jahren den Templern die Caplingenburg geschenkt hat. Und wieder einmal zeigt sich, dass Friederike sich auf ihre Freunde verlassen kann: Konni, Sandra, Ratte und nicht zuletzt der Clausthaler Motorradclub, die Flying Devils, haben ihren Anteil daran, für Ordnung zu sorgen und die Verantwortlichen ihrer gerechten Strafe zuzuführen.

Andrea Illgen legt mit »Vom Goldenen Segel« ihren 6. Friederike-Wolkenreich-Krimi vor. In einem spannenden Bogen erzählt die Autorin eine Geschichte vom Oberharz bis hinunter zum fruchtbaren Land zwischen Braunschweig und Elm. Dort verortet sie die Caplingenburg, eine Komturei, damals Sitz eines Ritterordens, heute ein Gut in privater Hand.
317 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)