Jürgen Eiselt

Energetisches Gleichgewicht

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Die für Mensch und Natur so bedrohliche Erderwärmung kann nur durch eine konsequente und radikale Energiewende begrenzt werden. Doch die Politik hält noch nicht einmal ihre eigenen Klimaziele ein und handelt im besten Fall halbherzig.

Weg von fossilen Brennstoffen, weg von der Atomkraft, konsequent und gradlinig hin zu erneuerbaren Energien — das ist die Forderung von Jürgen Eiselt. Das bestehende alte System sei längst an seine finanziellen und gesellschaftlichen Grenzen gestoßen. Er ist strikter Verfechter einer neuen dezentralen Energiestruktur auf Wasserstoffbasis, von Energiezellen und einer demokratischen Energiewende auf lokaler Ebene.

Sein Ansatz ist ein ganzheitlicher, der die drei Faktoren Strom, Wärme und Mobilität gemeinsam betrachtet und im Zusammenhang analysiert.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
342 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)