Perry Rhodan 1348: Die ESTARTU-Saga, Ernst Vlcek
Bücher
Ernst Vlcek

Perry Rhodan 1348: Die ESTARTU-Saga

Lesen
116 Druckseiten
Vom Dritten Weg zum Permanenten konflikt — ein Chronist berichtet

Auf Terra schreibt man den Dezember des Jahres 446 NGZ, was dem Jahr 4033 alter Zeitrechnung entspricht. Somit sind seit den dramatischen Ereignissen, die zum Kontakt mit ESTARTUS Abgesandten und zur Verbreitung der Lehre des Permanenten Konflikts in der Galaxis führten, rund 17 Jahre vergangen.
Doch in dieser relativ langen Zeitspanne gelingt es Sotho Tyg Ian ebensowenig wie seinem Vorgänger, die Galaktiker auf den erwünschten Kurs zu bringen. Und als Tyg Ian schließlich erkennt, dass seine Sache verloren ist, versucht er, den Untergang der Milchstraße herbeizuführen.
Glücklicherweise misslingt auch dieses Unterfangen. Und mit dem Tod des Sothos verlagert sich das weitere dramatische Geschehen nach Estartu, wo nach dem Eingreifen der Netzgänger, der Zerstörung eines ESTARTU-Wunders und den Reden Oogh at Tarkans, des wiedererweckten Begründers der Upanishad-Lehre, selbst unter den fanatischsten Anhängern des Permanenten Konflikts große Zweifel an der Richtigkeit des bisher verfolgten Kurses entstehen. Zudem lassen auch die Pterus mehr und mehr ihre Maske fallen.
Wie aber all das anfing, was jetzt in Estartu der Klimax zustrebt, das berichtet DIE ESTARTU-SAGA …
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)