Nachtclub Überraschung, Michelle L.
Bücher
Michelle L.

Nachtclub Überraschung

Sie war jung, reif und bereit, und ich musste in den Krieg ziehen…


Der Vollmond brachte uns zusammen.
Der Krieg riss uns fast auseinander.
Die Nacht, von der ich dachte, dass sie unsere erste und letzte sein würde,
ließ uns eine Ekstase erleben, die wir beide nicht vergessen konnten.
Die Erinnerung an ihren jungen, festen, jungfräulichen Körper, der sich mir hingab, trug ich stets in meinem Herzen.
Als ich sie wiedersah kam alles zurück — Wellen der Lust und Erinnerungen an eine heiße Nacht.
Sie hatte einen kleinen Jungen bei sich. Seine Haare und Augen waren wie meine, und er hatte das gleiche schiefe Lächeln.
Ihre vollen rosa Lippen waren mehr als bereit, meinen Mund wieder zu kosten,
aber sie sagte kein Wort darüber, wer der Vater des Jungen war.
Selbst wenn er mein Sohn gewesen wäre, war ich nicht in der Verfassung, der Vater zu sein,
den er brauchte. Und ich war nicht in der Verfassung, der Mann zu sein, den sie brauchte.
Der Krieg hatte mich auf eine Weise gebrochen, die irreparabel zu sein schien …
280 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)