Die Beste Father Brown-Kriminalfälle, G.K. Chesterton
Bücher
G.K. Chesterton

Die Beste Father Brown-Kriminalfälle

Lesen
Father Brown ist ein Geistlicher, der mit psychologischem Einfühlungsvermögen und durch logische Schlüsse auch die scheinbar mysteriösesten Kriminalfälle löst. Im Gegensatz zu anderen bekannten Romanhelden wie Sherlock Holmes und Agatha Christies Hercule Poirot steht bei Brown nicht so sehr die äußere Logik des Tatherganges, sondern die innere Logik und Motivation des Täters im Vordergrund. Brown ist ein englischer katholischer Pfarrer, der als Hobby Kriminalfälle löst. Dies gelingt ihm, indem er sich in den Täter hineinversetzt, dabei das Verbrechen selbst begeht, wie er sagt. Dabei ist er aber weniger daran interessiert, Verbrecher der irdischen Gerechtigkeit auszuliefern, sondern er will sie zu Gott führen; eine freiwillige Beichte des Täters genügt ihm. Dabei spielt es für ihn keine Rolle, welches Amt diese Person bekleidet.

Inhalt:

Das blaue Kreuz

Das Hundeorakel

Der geheime Garten

Israel Gows Ehre

Der Unsichtbare

Mißgestaltet

Die verdächtigen Tritte

Die Sternschnuppen

Die Sünden des Prinzen Saradin

Der Hammer Gottes

Das Zeichen des zerbrochenen Schwertes

Die drei Todeswerkzeuge

Ein Pfeil vom Himmel

Der geflügelte Dolch

Das Verhängnis der Darnaways

Das Wunder in der Mondstraße

Das goldene Kreuz

Gilbert Keith Chesterton (1874–1936) war ein englischer Schriftsteller und Journalist. In seinen Romanen, Essays und Kriminalgeschichten setzte sich Chesterton intensiv mit modernen Philosophien und Denkrichtungen auseinander.
479 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Andere Versionen

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)