Bücher
Alexander Kontorowitsch

Der Räuber

Als über Tarkow die Hölle hereinbricht und normale Menschen, die gestern die besten Nachbarn waren, wegen einer Konservendose übereinander herfallen… Als die gewohnte Ordnung über Nacht von barbarischer Willkür abgelöst wird… verwandelt sich der gewöhnliche Systemadministrator in einen grausamen, gnadenlosen Räuber und greift nicht nach der Tastatur, sondern nach der schweren Schrotflinte. Es führt kein Weg zurück. Er kann nur überleben, wenn er zum gefährlichsten Raubtier dieses steinernen Dschungels wird. Willkommen in Tarkow!
Dieses Buch entstand unter dem Eindruck des Spiels „Escape from Tarkow“. Wir lernen einen der Helden näher kennen, einen der Barbaren! Die Metamorphose der Kriminellen liegt auf der Hand, aber wie wird aus einem normalen Menschen, dessen Alltag das Büro war, ein Barbar? Wird er alle Bedenken über Bord werfen und sich in ein Raubtier verwandeln? Die Antwort lautet ja und es geht sehr schnell. Er drückt, ohne zu zögern, auf den Abzug, als wäre es die Eingabetaste seiner Tastatur. Ohne Bedenken fleddert er die frischen Leichen seiner Gegner. Das Gewissen bleibt auf der Strecke. Hat dieser Räuber noch eine menschliche Seele und positive, menschliche Züge?
In Tarkow werden wir es erfahren.
302 Druckseiten

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

In Regalen

    Издательство «Литературный Совет»
    Литсовет
    • 44
    • 17
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)